Nahezu jeder fünfte Deutsche weiß nicht, warum der 3. Oktober ein Feiertag ist. Eine Emnid-Umfrage im Auftrag der Zeitschrift „Bildwoche“ ergab, dass 19 Prozent der 1.002 Befragten entweder passen mussten oder eine falsche Antwort gaben, als sie nach einer Erklärung für den Feiertag gefragt wurden.

Bei den bis 29-Jährigen konnten sogar 33 Prozent nichts mit dem Tag der Deutschen Einheit anfangen. 81 Prozent der Deutschen allerdings gaben die richtige Antwort und wussten, dass am 3. Oktober 1990 die DDR formal der Bundesrepublik beitrat.

Mehr dazu auf Externer LinkN24

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO