Eine Substanz aus der Kudzu-Pflanze soll das Verlangen nach Alkohol unterdrücken können. Zu diesem Ergebnis kamen US-Forscher nach einer Studie mit „Vieltrinkern“. Forscher der Harvard-Universität (Boston) am McLean Hospital in Boston berichten, dass die Kudzu-Pille den Alkoholkonsum etwa auf die Hälfte reduziere, ohne irgendwelche Nebenwirkungen zu erzeugen. Sie gehen davon aus, dass die pflanzliche Substanz den Blutalkoholspiegel schneller steigen lässt. Dadurch dürften die Teilnehmer den Effekt des Alkohols eher empfunden und weniger Verlangen nach Nachschub verspürt haben.

Quelle: Externer LinkNews@ORF

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO