Ein HIV-infizierter Brite ist nun offenhar der erste medizinische Beweis für eine AIDS-Selbstheilung geworden. Der Mann nahm keinerlei Medikamente und hatte nur wenig HI-Viren im Blut, als er 2002 positiv getestest wurde. Nun fühlte er sich besser und ließ sich erneut testen. Ergebnis: Er wurde keine Viren mehr festgestellt.

Quelle: n-tv.de

Verwandte Artikel

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO