Klar, Sex unter freiem Himmel hat was Romantisches – aber nicht für die Gemeindevertreter im schwedischen Badeort Mellbystrand. Denn der dortige FKK-Bereich hat sich in letzter Zeit dank einschlägiger Internetwerbung zu einem Open-Air-Sex-Paradies entwickelt. Pärchen poppen munter drauflos, während sich in den umliegenden Dünen Scharen von Spannern postiert haben. Die Sache ist so aus dem Ruder gelaufen, dass schon Nistkästen für Vögel von gewissenlosen Strandpoppern zu Kondomspendern umfunktioniert wurden. Jetzt sollen im Auftrag der Gemeinde Wächter Patrouille laufen, damit das unzüchtige Treiben am Nacktstrand ein Ende hat.

Quelle: Externer Linkpraline Interaktiv

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO