Maria Esther de Capovilla, mit 116 Jahren laut Guinness-Buch der Rekorde der älteste Mensch der Welt, ist gestorben, wie ihre Enkelin Catherine Capovilla mitteilte. Die Ecuadorianerin erlag gestern in einem Krankenhaus der Küstenstadt Guayaquil den Folgen einer Lungenentzündung. Capovilla wurde am 14. September 1889 geboren. Ein Berater des Guinness-Buchs, Robert Young, erklärte, vermutlich sei nun die in Memphis im US-Bundesstaat Tennessee lebende Elizabeth Bolden der älteste noch lebende Mensch. Sie sei ebenfalls 116 Jahre alt, aber elf Monate jünger als Capovilla.

Quelle: Externer Linknews@ORF

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO