Nerd-Wichteln

Guantanamo

Diejenigen, die sagen Guantanamo ist nicht die richtige Lösung, müssen bereit sein darüber nachzudenken, was die bessere Lösung ist, denn allein mit der Kritik ist kein Problem gelöst.

Quelle: Wolfgang Schäuble

weiterlesen ›

Dinge, die man nicht machen sollte!

Ehering rettet leben

Sein Ehering hat einem Antiquitätenhändler aus dem US-Staat Mississippi wahrscheinlich das Leben gerettet. Laut Polizei wollten zwei Männer in Jackson eine Münzsammlung des Händlers sehen. Einer der Räuber zog eine Waffe, verlangte Geld und schoss auf sein Opfer. Das Geschoss prallte auf den Ehering und wurde abgelenkt. Der Mann wurde am Finger und am Hals […]

weiterlesen ›

Briefe ans Christkind

In Engelskirchen sind schon 30.000 Briefe mit Wunschzettel an das Christkind eingetroffen. Die Briefe kommen nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus Kanada, Argentinien und Nicaragura.

weiterlesen ›

Hund nach Morddrohung ausgeflogen

Wegen  Morddrohungen nach einem Millionenerbe wurde ein verwöhntes Hündchen in den USA im Privatjet in Sicherheit gebracht. Der Malteserhund wurde an einen unbekannten Ort in Florida geflogen. Der Hund hatte von seiner Besitzerin, der millardenschweren Hotelbesitzerin Leona Helmsey, nach deren Tod im August zwölf Millionen Dollar geerbt. Rund 20 Todesdrohungen gingen an die Adresse des […]

weiterlesen ›

In der Weihnachtsbäckerei

Wem gehört der tote Walfisch

Das die Engländer schon immer etwas seltsamer waren, zeigt wohl dieses unsinnige Gesetz. Der Kopf eines toten Walfisches, der an der britischen Koste aufgefunden wird, gehört automatisch dem König, der Schwanz der Königin.

weiterlesen ›

Unsinniges Gesetz in England

Das die Engländer schon immer etwas seltsamer waren, zeigt wohl dieses unsinnige Gesetz. Untersagt ist es, ein Taxi anzuhalten, wenn man die Pest hat. Als ob jemand der die Pest hat noch munter durch die Gegend reisen würde.

weiterlesen ›

MS-DOS auf Drogen