Gerade auf 1Live kam von Simone von der Forst harte Kritik am Ausbilder Schmidt Kinofilm “Morgen, ihr Luschen!”. Der Film muss wohl wirklich sehr, sehr schlecht sein. Der Humor scheint in dem Film unterwegs komplett abhandengekommen zu sein. Im Netz findet man haufenweise schlechte Kritik. Somit ist wohl derUmzug von der Bühne auf die Leinwand in ganzer Linie gescheitert. Während Ausbilder Schmidt in seinem Live-Programm aus vollem Rohr militaristische Parolen schmettert, so das dem Publikum das Lachen im Halse stecken bleibt, verkommt er im Kino zum trotteligen Truppenkommandeur, der in jedes Fettnäpfchen tritt. Das alles erinnert stark an die missratenen Militärklamotten der 1970er und 80er Jahre. Schade eigentlich, dis bis heute wollte ich mit dem Film im Kino anschauen. Aber ich folge mal dem Rat von Frau von der Forst und spare mir das Geld.

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO