Masturbationsmarathon

Jedes Jahr findet in San Francisco der „Masturbate-a-thon“ statt, der sich seit 1995 komplett der Selbstbefriedigung verschrieben hat und mit dem laut Veranstalter gegen „die Unterdrückung der Sexualität“ gekämpft wird. In den USA hat Masturbation immer noch das Image eines „egoistischen, schmutzigen Aktes der Sünde“.

Außerdem werden bei dem Event Spenden gesammelt, die US-Hilfseinrichtungen zugute […]

weiterlesen ›