Nicht immer dem Navi vertrauen

Zu viel Vertrauen hat eine Autofahrerin in Mannheim ihrem Navigationsgerät geschenkt. Die 44-Jährige wurde von der „Navi“-Stimme auf dem Weg zu einer Sporthalle gebeten, nach rechts abzubiegen. Die Autofahrerin kam der Aufforderung nach und ruschte mit ihrem Fahrzeug eine drei Meter hohe Treppe hinab. Dem Gerät war entgangen, dass die eigentliche Abfahrtsrampe zum Parkplatz der […]

weiterlesen ›

Student lebt acht monate lang im Keller der Uni-Bibliothek

Der „obdachlose“ Student schlief nachts sechs Stunden lang im Keller der Uni-Bibliothek. Zum Duschen ging er in die Sporthalle, seine Hausarbeiten schrieb er bei McDonald’s. Seine Kommilitonen konnten die improvisierte Lebensweise auf einer eigens eingerichteten Website mit verfolgen.

Quelle: RP-Online

weiterlesen ›