Big Brother

Heute wäre George Orwell 100 Jahre alt geworden (25. Juni 1903 – 21. Januar 1950). Er ist vielen Abiturenten durch seinen Roman „Farm der Tiere“ bekannt. Mir ist er durch seinen Roman „1984“ an Herz gewachsen. Dort überwacht der große Bruder mittels der Gedankenpolize alles und jeden. Das 1948 geschrieben Werk spiegelt einiges was heute Wirklichkeit ist wieder. Schon seltsam das ganze. Und wenn es so weiter geht, mutieren wird bald endgültig zu einen Überwachungsstaats wie ihn Orwell damals schon beschrieben hat.

Update: Auf Externer LinkTelepolis gibts es einen Artikel zum ganzen.

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO