0 Kommentare

  1. 1

    es wird von einem „buffer management bug“ gesprochen und es sei „uncertain whether these errors are potentially exploitable“. klar. hier will sich das openbsd team nicht seinen grossen werbespruch „Only one remote hole in the default install, in more than 7 years!“ an die wand fahren. egal – meine boxen sind seit paar stunden gepatched.

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO