SuSE bringt Anfang November eine neue „SuSE Linux Openexchange Server“ Version raus. Somit gibt es für mich wieder einen Grund weniger einen MS Exchange Server in einem Firmennetzwerk zu betreiben, weil der Outlook-Anwender merkt ja garnicht das es sich um einen Linux Server handelt.

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO