Bei einer bundesweiten Razzia gegen Software- Fälscher hat die deutsche Polizei am Montagmorgen mindestens Verdächtige zehn festgenommen, so das deutsche Bundeskriminalamt (BKA). Gegen einige bestanden bereits Haftbefehle wegen des Verdachts auf gewerbesmäßigen Betrug und Verstoß gegen das Urheberrecht. Schwerpunkt der Razzia war demnach das Bundesland Nordrhein-Westfalen, insgesamt seien 30 Objekte durchsucht worden. Umfangreiches Beweismaterial sei sichergestellt worden.

Quelle: Externer LinkFurturezone@ORF

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO