McDonalds setzt seit einiger Zeit den SuSE Linux Enterprise Server als zentrale IT-Infrastruktur-Komponente für die Netzwerkdienste DNS, ftp und den Proxy-Server ein. Finde ich ja klasse, denn dadurch hat M$ wieder einen großen Kunden verloren.

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO