YaST wird Open Source

Auf seiner Hausmesse Brainshare kündigte Novell an, dass die Installations- und Systemmanagement-Software YAST (Yet another Setup Tool) von Suse Open Source wird. Novell stellt die Software unter die GPL.

Zwar war YaST auch bisher im Quelltext verfügbar, doch musste, wer die Software in eigenen Projekten einsetzen wollte, zuvor bei Suse um Erlaubnis fragen. Damit sollte […]

weiterlesen ›

„Hacken“ als Volkssport für Pubertierende

Die Anzahl von Hack- und Crack-Attacken ist international nach wie vor im Steigen. Doch viele dieser Attacken sind nicht auf professionelle Angreifer, sondern auf „Script-Kiddies“ zurückzuführen. Diese meist jugendlichen Übeltäter nutzen vorgefertigte Programme, um ungezielt in fremde Netze einzudringen. Etwa 61 Prozent der Angriffe sollen nach Experteneinschätzung auf das Konto der Nachwuchstäter gehen.

Quelle: Futurezone@ORF

weiterlesen ›

ECHELON zieht nach Darmstadt um

Dass die geheimnisumwitterte Überwachungsstation der US-Armee im bayrischen Bad Aibling im Herbst 2004 geschlossen würde, war bekannt. Wo das in Bad Aibling stationierte US-Personal landen würde, kommt nun langsam zu Tage. Anders als vielfach kolportiert, wird nur ein kleiner Teil zur größten ECHELON-Anlage nach Menwith Hill, Großbritannien verlegt, die Mehrzahl der US-Armee-Angehörigen aber bleibt in […]

weiterlesen ›

Projektfächerwahl

Die Wahl der Projektfächer steht an, und sie hören sich alle sehr Interessant an. Zum ersten mal wir die „Mustererkennung“ angeboten.

Wir beschäftigt sich mit statistischer Mustererkennung. Neben Einführungsvorträgen in die Grundlagen besteht auch die Möglichkeit, Vorträge zu speziellen Anwendungen zu halten (z.B. Spam-Erkennung, OCR)

weiterlesen ›

Kunst mit Barcodes

Gnome 2.6 Release Party Locator

Diese Woche wird Gnome in der Version 2.6 freigegeben. Grund genug für eine Release-Party. Wer mitfeiern möchte kann sich dem Gnome Party Locator bedienen um die für sich passende Party-Location ausfindig zu machen. In der Testing Version von Debian soll Gnome 2.6 heute erscheinen. Mal überraschen lassen.

weiterlesen ›

Wieso Sex ist wie Chips essen ist

Sex ist wie Chips essen. Wenn das Zeug nicht in der Tüte bleibt gibts ne riesige Sauerei.

weiterlesen ›

Umzug

Nach dem an den letzten Wochenenden Laminat verlegen und Sockelleisten anbringen angesagt war, gehts heute mit dem Umzug los. Wer noch was Muskelkraft übrig hat kann sich hier ja melden 😉

Schönes Wochende!

weiterlesen ›

China geht gegen Weblogs vor

Die chinesische Regierung hat zwei Internetseiten für Weblogs schließen lassen. Darauf hätten sich bislang zehntausende Chinesen in Online-Tagebüchern geäußert. Einige Einträge sollen laut Medienberichten das Massaker auf dem Tiananmen-Platz im Jahre 1989 thematisiert haben oder das chinesische Regime in Tibet. Beide Themen sind für die Kommunistische Partei tabu.

Quelle:

weiterlesen ›

Großrazzia gegen Raubkopierer

Bei der bislang größten Razzia gegen Computerhacker in Deutschland hat die Polizei mehr als 130 Privat- und Büroräume in 15 Bundesländern durchsucht. Die insgesamt 126 Beschuldigten sollen als deutsche Mitglieder des Internetforums „Liquid FXP“ eine Art Tauschbörse für Raubkopien von aktueller Software, Spielen, Filmen und Musik betrieben haben, wie das Bundeskriminalamt heute in Wiesbaden mitteilte. […]

weiterlesen ›

Sicherheitsluecke bei eBay

Nutzer des Internetauktionshauses eBay sollten in ihrem Internetbrowser Javascript deaktivieren. Dadurch koennten sie sich vor Betruegern schuetzen, berichtet die Internetseite der in Muenchen erscheinenden Zeitschrift „PC Welt“.

Die Betrueger bieten einen Artikel zum Kauf an und manipulieren den Text des Angebotes. Durch diesen Trick erfahren die Betrueger das Passwort des Kaeufers, haben Zugriff auf seine […]

weiterlesen ›

Endlich

Endlich kann man jetzt vom Airport Niederrhein (Mönchengladbach) für Low Budget nach Berlin fliegen. Habs gerade auf ner Werbetafel am Hbf gelesen. VBird bietet schon Flüge ab 29,- Euro an. Das eine super Alternative Reisemöglichkeit zum Congess.

weiterlesen ›

Sommerliche Temperaturen

Laut meinen Gnome-Weather-Applet sind es 23°C hier und man sieht auch am Weibsvolk in der Stadt. Ein großteil der Damen hat ihren Oberkörper mit knappen Stofffetzen bedeckt und macht für die Herren der Schöpfung eine Fleischbeschau. Naja, mich störts nicht wirklich 😉

weiterlesen ›