Booten/Starten von Linux ohne CD nur mit einer Boot-Diskette

Zuerst brauchen man eine 3,5″ Knoppix-Boot-Diskette. Die erstellt man wie folgt:

* Boote den PC wie üblich (z.B. Windows 98 von der Festplatte).
* Legen die Knoppix-CD ein (sollte nach dem Einlegen der CD automatisch die Seite index.html von der CD im WWW-Browser angezeigt werden, dann schließe den Browser einfach).
* Öffne auf der CD den Ordner KNOPPIX.
* Starte im Ordner KNOPPIX die Batch-Datei mkfloppy (bzw. mkfloppy.bat) durch einen Doppelklick auf das Icon.
* Du wirst mit der Meldung „Please insert a formatted diskette into drive A: and press -ENTER-:“ aufgefordert, eine leere, formatierte 3,5″-Diskette in das Diskettenlaufwerk einzulegen. Tue das und betätige dann die Taste . Warte bis die Boot-Diskette erstellt ist. Das wird durch die Ausgabe von „Done.“ angezeigt.
* Schließe das MS-DOS-Fenster.

Nun erstellst du den Ordner C:\KNOPPIX und kopierst die Datei KNOPPIX aus dem Ordner KNOPPIX auf der CD nach C:\KNOPPIX. (Bedenke: Die Datei KNOPPIX ist ca. 700 MByte groß. Auf C: muß entsprechend viel freier Speicherplatz vorhanden sein.)

Nehme die Knoppix-CD nach dem Ende des Kopiervorgangs aus dem CD-Laufwerk Stell die Boot-Reihenfolge im BIOS-Setup so ein, dass zuerst von Diskette (Floppy, A:) und erst dann von der Festplatte (IDE, Harddisk, C:) gebootet wird.

Lege die Knoppix-Boot-Diskette in das Diskettenlaufwerk ein und starte den PC neu. Linux wird gebootet, als ob die Knoppix-CD noch im CD-Laufwerk liegen würde 🙂

Bedenke jedoch noch folgendes: Wenn die Knoppix-Boot-Diskette eingelegt ist und eine Knoppix-CD im CD-Laufwerk liegt, dann wird von dieser Knoppix-CD gebootet und nicht C:\KNOPPIX\KNOPPIX von der Festplatte. Am Anfang erscheint in KDE die Konqueror-Fehlermeldung „…file:/cdrom/index.html existiert nicht.“ Das bedeutet, dass die üblicherweise angezeigte Knoppix-Einführungsseite nicht zur Verfügung steht. Nach dem Booten kannst du die Knoppix-Boot-Diskette herausnehmen. Du kannst über /cdrom auf C:\ zugreifen. Verwende aber lieber besser den „ordentlichen“ Weg über das entsprechende „Hard Disk Partition“-Icon auf dem Desktop. Wenn du Knoppix wie gewohnt beendest, erscheint nach wie vor die Meldung „Please remove CD, close cdrom drive and hit return“. Da aber weder eine Knoppix-CD verwendet wird und auch die Lade vom CD-Laufwerk geschlossen bleibt, betätige einfach nur mit und nehme die Knoppix-Boot-Diskette heraus. Der Lese-Zugriff auf eine Festplatte ist schneller als auf eine CD im CD-Laufwerk. Knoppix läuft schneller.

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO