Mit einiger Vehemenz haben die Linux-Nutzer in der vergangenen Zeit bemängelt, dass die Finanzverwaltungen das so genannte Elster-Formular nur unter Windows, nicht aber für das alternative Betriebssystem zur Verfügung stellen. Man war quasi gezwungen die gesetzlichen Pflichten nicht zu erfüllen, weil das „falsche“ Betriebssystem eingesetzt wird. Aber es gab einen Ausweg, und zwar mit Interner Linkeinem Antrag an das Finanzamt „zur Vermeidung von unbilligen Härten“ auf eine elektronische Übermittlung verzichten. Diesen Antrag habe ich dann auch Anfang Dezember bei dem für mich zuständige Finanzamt gestellt, und bekam dann kurz vor dem Jahreswechsel ein ACK. PlaaSoft hat nun einen Externer LinkFormularManager für Linux bereitgestellt, mit dem man die Umsatzsteuer-Voranmeldung nach dem Elster-Verfahren für die Jahre 2004 und 2005 online erledigen kann. Achja, die Software ist kostenlos!

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO