Dem am 11. Mai 2001 viel zu früh verstorbenen Autor Douglas Adams ist eine seltene Ehre widerfahren. Ein Asteroid im Asteroidengürtel zwischen Mars und Jupiter (350 Mio. km bis zur Sonne und mind. 200 Mio. km bis zur Erde) wurde nach ihm benannt. Der kapitale Brocken trägt nun den für Insider eindeutigen Namen 2001DA42.

Via: Externer LinkIT&W

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO