Auf dem Mount Everest, dem höchsten Berg der Erde, ist jetzt erstmals Hochzeit gefeiert worden. Die Nepalesin Moni Mulepati (24) heiratete am Montag auf dem Gipfel ihren Bergsteigerkameraden Pem Dorje Sherpa. Heute lüftete das Paar vor seinen überraschten Familien und Freunden das Geheimnis ihrer Hochzeit auf dem 8.848 Meter hohen Berg. Trauzeuge sei ihr gemeinsamer Freund Kami Sherpa gewesen, hieß es. Der Mount Everest, der im Mai 1953 erstmals bestiegen worden war, ist seitdem von mehr als 1.500 Bergsteigern bezwungen worden. Zuletzt landete auch erstmals ein Hubschrauber auf dem Berg, der unter der Umweltbelastung immer schwerer leidet.

Quelle: Externer LinkFuturezone@ORF

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO