Seit dem Mittelaltermärkte jetzt wieder so beliebt sind, kommt der Apfelkringel-Kuchen auch wieder in Mode. Aber die Dinger sind ja auch sau lecker 😉 Hier das Rezept:

Zutaten: 3 Äpfel, 2 Esslöffel Mehl, 6 Esslöffel Milch, 1 Esslöffel Margarine, 1 Ei, 1 Esslöffel Zucker

Und so wird´s gemacht: Äpfel waschen, in dicke Scheiben schneiden, Kerngehäuse ausschneiden. Aus Mehl, Ei, Margarine und Milch einen dünnen Teig rühren. Dann die Apfelscheiben in den Teig tauchen und in die eingefettete, vorgewärmte Pfanne legen. Von beiden Seiten hellbraun backen. Die fertigen Apfelkringel dann noch nach belieben mit Puderzucker oder Zimt bestreuen.

Apfelkringel-Kuchen

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO