Eine heiße Liebesnacht mit drei Schaufensterpuppen hat sich ein Türke aus Antalya gegönnt. Die Angestellten des Kaufhauses fanden den 30-Jährigen am Morgen selig schlummernd zwischen den drei entkleideten Puppen. Der Mann habe sich für sein heimliches Liebesabenteuer über Nacht in dem Geschäft einschließen lassen, berichteten türkische Zeitungen. Die Kaufhausangestellten übergaben ihn der Polizei. Die Beamten nahmen auch eine der Schaufensterpuppen mit, an der sie Bissspuren und Sperma feststellten. Den 30-Jährigen erwartet jetzt eine Strafe wegen Sachbeschädigung.

Quelle: Externer Linkstern

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO