Popstar müsste man sein – dann könnte man die Groupies reihenweise flachlegen. So wie Frauenschwarm Robbie Williams (32). Nur hat er’s kürzlich mit dem Sex übertrieben: Vier Frauen in fünf Tagen überforderten den Star wohl doch ein wenig. Erst legte er eine schwedische Ärztin flach, dann zwei blonde Däninnen und schließlich noch ein rothaariges Girl, ebenfalls aus Dänemark. Dann konnte Robbie einfach nicht mehr: Wegen Erschöpfungsproblemen ließ er einen Arzt kommen, der ihm eine Energiespritze ins Hinterteil verpasste.

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO