Die Formel-1-Weltmeisterschaft wird 2007 nur noch in 17 Rennen entschieden. Das geht aus dem vorläufigen Rennkalender hervor, den der Internationale Automobil-Verband (FIA) am Dienstag veröffentlichte. In diesem Jahr werden noch 18 Grand Prix gefahren, 2005 waren sogar 19 Rennen gestartet worden. Betroffen von der Verkleinerung ist Deutschland, wo nur noch ein WM-Lauf statt wie bisher zwei ausgetragen wird. Ob der Nürburgring oder der Hockenheimring betroffen ist kann man aus der FIA-Mitteilung nicht erkennen. Schade eigentlich, die beiden Rennen waren ja bisher immer gut besucht. Seit dem ich mein erstes Rennen Live in Spa (Belgien) gesehen habe, hat mich dieses Fieber gepackt. Ein echt einmaliges Erlebnis.

Quelle: Externer LinkFocus Online

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO