Der Erfinder des Sandmännchens, Gerhard Behrendt, ist tot. Der Regisseur, Autor, Puppen- und Szenenbildner starb bereits am Dienstag in Berlin, teilte der Rundfunk Berlin-Brandenburg heute mit. Der „Sandmannvater“ erlag laut Mitteilung seiner Familie im Alter von 77 Jahren einer langen schweren Krankheit. Das „Sandmännchen“, zunächst im Fernsehfunk der DDR zu sehen, ist die älteste und erfolgreichste Figur des deutschen Kinderfernsehens. Für sein Lebenswerk war Behrendt im vergangenen Jahr mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden.

Quelle: Externer Linkrbb-online.de

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO