Warum heißt der Bienenstich, Bienenstich? Das Backwerk entstand vermutlich im Jahr 1474 als Freudenkuchen in der Stadt Andernach am Rhein. Der Grund: In diesem Jahr wollten die Linzer (das liegt auf der anderen Seite des Rheins) die Stadt angreifen. Weil die Andernacher als Langschläfer galten, rückten Sie in aller Frühe an. Leider wurden sie aber von zwei Bäckergesellen entdeckt. Die warfen Bienenkörbe auf die Angreifer und schlugen sie so in die Flucht. Aus Freude über den Sieg backten die Andernacher einen ganz besonderen Kuchen und nannten ihn Bienenstich.

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO