IDE-Festplatten werden Auslaufmodell

Der Festplattenhersteller Seagate will bis Ende des Jahres keine IDE-Festplatten mehr herstellen und sich auf SATA konzentrieren. Seagate ist der erste Festplattenhersteller, der die Einstellung von IDE-Festplatten offiziell angekündigt hat.

Verwandte Artikel

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO