Ein Kanadier und eine Deutsche haben den Weltrekord im ununterbrochen Filme anschauen aufgestellt. In 123 Stunden sahen sich die beiden in einem Glaushaus auf dem New Yorker Times Square 57 verschiedene Filme an. Wie ein Sprecher des Guinness-Buchs der Rekorde mitteilte, haben Suresh Joachim aus Toronto und Claudia Wavra aus Petersberg damit wohl den Weltrekord gebrochen. Der Weltrekordversuch hatte am 2. Oktober mit acht Teilnehmern  begonnen. Nach 72 Stunden waren nur noch zwei von ihnen übrig geblieben.

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO