Frontal21 (ZDF) hat gestern über die Berliner Piraten(fraktion) berichtet:

Wenn man sich Wahlumfragen anschaut, gibt es zwei Konstanten – eine chronisch schwache FDP und die durchgehend starken Newcomer der Piratenpartei. Den Piraten wird aktuell der Einzug in den Bundestag prognostiziert. Bei den anstehenden Landtagswahlen im Saarland und in Schleswig-Holstein hat die Partei Chancen, in die Landesparlamente n Berlin sind die Piraten bereits seit dem vergangenen September erstmals überhaupt in einem Landesparlament vertreten. Am kommenden Wochenende werden zwei Piraten über den nächsten Bundespräsidenten mitentscheiden und in der Bundesversammlung zur Wahl schreiten. „So richtig gerechtfertigt ist es nicht“ – Frontal21-Interview mit Martin Delius – Den anhaltenden Erfolg der Piratenpartei hält Martin Delius für nicht „gerechtfertigt“. Der Parlamentarische Geschäftsführer der ersten Fraktion der Partei in einem Landesparlament, dem Berliner Abgeordnetenhaus, begründet den hohen Zuspruch in den Umfragen mit dem „Angebot alternativ zu den Piraten, das nicht besonders gut ist“ . Delius plant bereits für die Bundestagswahl 2013. Der selbstbewusste 27-Jährige geht am 18. März zur Wahl des Bundespräsidenten. – Frontal21 hat Piraten über ein halbes Jahr begleitet und bei ihrer Politikerwerdung beobachtet.einzuziehen. Aktuelle Umfragen sehen sie bei mehr als fünf Prozent.

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO