Der Piratenpartei in NRW ist ein folgenschwerer Fehler unterlaufen. In dem als PDF im Netz zur Verfügung gestellten Unterstützungsformular waren Formularfelder vorhanden. Viele, auch ich, haben davon gebraucht gemacht und diese Felder im PDF-Reader ausgefüllt, anstatt die Anschrift handschriftlich einzutragen. Gestern bzw. heute stellte sich aber heraus, dass die Unterschriftenformulare nicht die Formalitäten erfüllt, die das WahlG für Unterstützerunterschriften vorsieht. Nach dem Buchstaben des Gesetzes darf das Formular nicht verändert werden. Durch das Bearbeiten im Adobe-Writer wurden jedoch Felder eingefügt, die rein formal-juristisch das Formular verändert haben.

Diejenigen, die bereits (auf einem fehlerhaften Formular) unterschrieben haben, sollten nun auf keinen Fall erneut eine Unterschrift (auf einem formgültigen Formular) abgegeben, da die Wahlämter die erste Unterstützung in ihrem Programm vermerkt haben und deshalb die Bestätigung verweigern werden. Es müssen also neue Unterstützer gesucht werden.

Mehr Informationen und ein gültiges Unterstützungsformular gibt es hier.

2 Kommentare

  1. 1

    What the Fu? Wir sind da jetzt als Unterstützer gemeldet, unsere Stimmen zählen aber nicht? Und neu ab geben dürfen wir die auch nicht? Echt jetzt?

  2. 2

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO