PostgreSQL 7.4 erschienen

Die PostgreSQL Global Development Group (PGDG) hat das freie, objektrelationale Datenbank-Managementsystem PostgreSQL nach rund neun Monaten Entwicklungszeit in der Version 7.4 veröffentlicht. Die neue Version wartet mit zahlreichen Verbesserungen bei Leistung und Funktionsumfang auf und soll so eine attraktiven Alternative zu kommerziellen High-End-Datenbanken darstellen. Seit dem ich das Fach Datenbanken in der Hochschule hatte, bin […]

weiterlesen ›

Patch-Tag bei Microsoft

Gestern war großer Patch Tag bei Microsoft. Vier als kritisch eingestuften Sicherheitslecks in den Betriebssystemen Windows 2000 und XP, aber auch in den Office-Anwendungen Word und Excel sowie im Internet Explorer wurden gestopft. Also alle M$ Benutzer schön die Patches einspielen.

weiterlesen ›

OpenBSD 3.4 erschienen

Am 1. November 2003 ist das freie BSD-Derivat OpenBSD in der Version 3.4 erschienen. Das auf Sicherheit optimierte Betriebssystem erfuhr einige Neuerungen, die unter anderem eine erhöhte Sicherheit versprechen. So wurden die ausführbaren Dateien in der i386-Variante von OpenBSD auf das ELF-Format umgestellt.

Quelle: golem.de

weiterlesen ›

Rätzel II

Ich hatte ja damals nach der Lösung für dieses Rätzel gefragt. Ein kleines Programm für Symbolrechnen habe ich letztens in C gecodet und steht zum download bereit. Ein paar Beispielaufgaben für rechnen mit Symbolen gibt es bei janko.at. Das Programm läuft unter Linux und Windows. Mit „gcc -o raetzel raetzel.c“ kann man es unter Linux […]

weiterlesen ›

Images2ASCII

Mit „asciiview“ kann man sehr einfach ein Image in ASCII codieren. So sehe ich z.B. in ASCII aus.

weiterlesen ›

Vietnam steigt auf Open Source um

Über die Absicht der vietnamesischen Regierung, stärker gegen Softwarepiraterie vorzugehen, könnte sich Microsoft freuen. Doch nicht über den Weg, den das kommunistische Land dafür gehen will: Es setzt auf Open-Source-Software.

Mehr dazu bei heise online.

weiterlesen ›

Kernel 2.6.0 kurz vor der Fertigstellung

Ein erstes stabiles Release von Linux 2.6 rückt zunehmend näher. Mit Linux 2.6.0-test9 hat Linus Torvalds jetzt eine weitere Testversion des kommenden Linux-Kernels veröffentlicht und dabei auch konkrete Pläne für das erste stabile Release der kommenden Kernel-Serie vorgelegt.

Der neue Test-Kernel enthalte nur relativ wenige Änderungen, obwohl er weniger eingereichte Patches habe ablehnen müssen, so […]

weiterlesen ›

We are Borg of GNU/Linux

Urban Netizen berichtet über ein scheinbares vorgehen gegen Cisco durch die FSF. Grundlage ist der Linksys Router mit Linux Kernel.

weiterlesen ›

LaTeX

Seit kurzen setze ich mich mit LaTeX auseinander, aber oft liegen mir noch Steine im Weg um das zu erreichen was ich möchte. Eine gute Hilfe zum lernen ist das LaTeX Kochbuch des HRZ der Uni Siegen. Wer sich also auch gerne damit auseinander setzen möchte findet dort eine gute Anleitung und viele Beispiele. Mir […]

weiterlesen ›

SuSE goes Openexchange

SuSE bringt Anfang November eine neue „SuSE Linux Openexchange Server“ Version raus. Somit gibt es für mich wieder einen Grund weniger einen MS Exchange Server in einem Firmennetzwerk zu betreiben, weil der Outlook-Anwender merkt ja garnicht das es sich um einen Linux Server handelt.

weiterlesen ›

Die 20 größten Software-Sicherheitsrisiken

Immer öfter nutzen Bedrohungen von außen wie „Blaster“, „Slammer“ & Co Sicherheitslücken in Software, um ihre Schadensroutine zu verbreiten. Dabei ist es meist eine kleine Anzahl längst bekannter Schwachstellen, die dabei verwendet werden. Hier mal eine Auflistung der häufigsten Sicherheitslücken aus dem Microsoft- sowie Unix-Umfeld.

Top Vulnerabilities to Windows Systems

W1 Internet Information Services (IIS)
[…]

weiterlesen ›

Kommerzieller Support für freies Trouble Ticket System OTRS

Einige der Hauptentwickler des OpenSource Trouble Ticket Systems OTRS haben jetzt die OTRS GmbH gegründet, um kommerziellen Support und Consulting-Dienstleistungen rund um die OS-Software anzubieten. Das OTRS wird seit Jahren von zahlreichen Unternehmen im Support-Bereich eingesetzt.

Stimmt ich setze das in meiner Firma auch ein und ein Kunde verwendet es auch. ORTS ist halt sehr […]

weiterlesen ›

Beta von Gnoppix 0.6 mit GNOME 2.4 erschienen

Mit der Beta 1 von Gnoppix 0.6 ist jetzt eine neue Version der an Knoppix angelehnten Linux-Live-CD Gnoppix erschienen. Diese bringt einen umfangreich ausgestatteten GNOME-Desktop und basiert auf Debian GNU/Linux 3.0 alias Woody. Die neue Version wartet aber mit einem Backport der aktuellen GNOME-Version 2.4 auf.

weiterlesen ›