Wanted

In Bielefeld wurde eine Geldautomat bei der Spaßkasse geklaut. Als Belohnung wurde das Geld im Tresor des Automaten ausgesetzt 😉

weiterlesen ›

Armut und Elend in deutschen Städten wächst

In deutschen Städten droht die Armut zu wachsen. Nach vielen besseren Jahren, in denen immer weniger Menschen durchs soziale Netz fielen und obdachlos wurden, steigen die Zahlen in einigen Regionen jetzt wieder dramatisch an. Die dahinter stehenden Armutskarrieren haben sich dabei verändert: Viele Junge leben auf der Straße oder in Unterkünften, das Elend der Ärmsten […]

weiterlesen ›

Rettet Paul

Wirklich nicht lustig auch wenn es als Scherz gekennzeichnet ist.

weiterlesen ›

Master/Slave

Die Stadtverwaltung von Los Angeles hat die Hersteller von Computer-Ausrüstung aufgefordert, den Ausdruck „master/slave“ in Beschreibungen etc. bei Produkten zu vermeiden, die im Distrikt verkauft oder angeboten werden. Er sei diskriminierend und obszön.

Das ist offenbar kein Scherz… L.A. ist berühmt-berüchtigt für seinen exzessiven Umgang mit „linguistischer Sensibilität“ – z.B. muss statt „blind“ der Ausdruck […]

weiterlesen ›

Schlechtes Ohmen

Auf dem Luxusschiff Queen Mary II gibt es bereits 16 Tote vor der offiziellen ersten großen Reise. Ene Katastrophe ereignete sich am Samstagnachmittag, als die neu installierte Landungsbrücke plötzlich unter der Last von mehreren Dutzend Besuchern einstürzte. Sie wurden 15 bis 20 Meter mit in die Tiefe gerissen und prallten auf dem Betonboden des Docks […]

weiterlesen ›

Heute schon Daten GEZammelt?

Jetzt spinnen die bei der GEZ endgültig… Rasterfahnung gegen Schwarzseher.

via: Dobschat

weiterlesen ›

Dog-Shitty-Box

Datenmenge steigt jährlich um 5,4 Mrd. GB

Rund um den Globus werden jährlich bis zu 5,4 Mrd. Gigabyte (GB) an neuen Informationen produziert. Das schätzt eine aktuelle Studie der Universität von Kalifornien in Berkeley unter der Leitung von Peter Lyman aus, die sich auf das Jahr 2002 bezieht. 92 Prozent der produzierten Daten auf magnetischen Datenträgern gespeichert.

Quelle: Futurezone@ORF

weiterlesen ›

CD-Rohlinge sterben jung

Ein weiterer Test beweist das der Datenverlust auf selbst gebrannten CDs schon oft nach zwei Jahren beginnt, obwohl eine Haltbarkeit von zehn Jahren garantiert wird.

Link: kurier.at

weiterlesen ›

Funkchips für Bienen

Die Bienen sollen künftig per Computer und Speicherchip überwacht werden. Verhaltensforscher der Universität Würzburg haben ein System entwickelt, das unter anderem den An- und Abflug von Bienen am Nesteingang aufzeichnen soll – in Stoßflugzeiten bis zu 20 Tiere pro Sekunde.

weiterlesen ›

Hat er nun oder hat er nicht?

Hat der Vatikan eine internationale Verschwörung initiiert, um sexuellen MMissbrauch totzuschweigen? Der britischen Zeitung „Observer“ liegt nach eigenen Angaben ein explosives Dokument vor.

Mehr gibts auf telepolis.

weiterlesen ›

Billig besaufen

Beschwipst mit null Promille. Die Einbildung macht es möglich. Allein der Glauben daran, Alkohol zu sich genommen zu haben, lässt Probanden typische Trunkenheitssymptome zeigen. Das wollen jedenfalls Neuseeländische Wissenschaftler herausgefunden haben.

(Quelle: Welt.de)

weiterlesen ›

Drittes Gefangenenlager der USA

Die USA eröffnen nun ein drittes Gefangenenlager in Diego Garcia neben in Guantanamo Bay auf Kuba und dem im Afghanischen Bagram.

weiterlesen ›