So, ich habe mir jetzt einmal die Mühe gemacht und vom openvcpd ein Debian-Paket. Das .deb steht unter http://vserver.docx.org/debian/dists/etch/main/binary-i386/ zur Verfügung. Nach der Installation muss die Datei /etc/openvcpd.conf und ggf. auch /etc/default/openvcpd bearbeitet werden. Soll der openvcpd automatisch bei einem Reboot gestartet werden, dann einfach update-rc.d -f openvcpd defaults per copy und paste in die Shell einfügen. Wenn ich etwas mehr Zeit und Lust habe werde ich auch noch ein Debian-Paket vom Webgui bauen.

Was denkst du?