„Stripperella“ heißt die Comic-Serie, in der sich Andersons animiertes Abbild abends in einem Nachtclub auszieht und danach Bösewichte jagt. Die ehemalige „Baywatch“-Badenixe ließ sich die Figur gewissermaßen auf den Leib schneidern. Stripperella sei ihr Alter Ego: stark, schlau, sexy – „und sie hat etwas von einer Schlampe“. Ausgestrahlt wird die Serie von einem neuen US-Sender, der sich – wie sollte es anders sein – an eine überwiegend männliche Zielgruppe wendet.

Link: Externer LinkStripperella

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO