In Kapfenberg in der Obersteiermark (Österreich) wird in einem ehemaligen Luftschutzstollen aus dem Zweiten Weltkrieg ein Rechenzentrum errichtet, in dem Unternehmen ihre Daten sicher ablegen können. Tief im Felsen sind sie geschützt vor Katastrophen. Das Projekt heißt „earthDATAsafe“. Betrieben wird es von der Firma DaimlerChrysler Consult Graz. Sowas hat die Bundeswehr auch in der Eifel. War ich während meiner Zeit beim Bund ein oder zwei mal. War ziemlich interessant, aber über genaue Einzelheiten darf ich mich _leider_ nicht auslassen.

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO