Die aktuelle Retro-Welle macht auch vor dem IT-Bereich nicht halt und holt nun einen totgeglaubten Computer- Veteran aus der Versenkung.

Der niederländische Hersteller Externer LinkTulip Computers, der Commodore 1997 übernommen hat, plant gemeinsam mit der Firma Externer LinkIronstone Partners, welche die Rechte am Namen Commodore 64 lizenziert hat, eine Wiederbelebung der Marke „Commodore“.

Mehr gibts in der Externer LinkFuturezone zu lesen.

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO