P2P-Verkehr angeblich rückgängig

Laut einer aktuellen Studie soll der Datenverkehr in Online-Tauschbörsen deutlich zurückgegangen sein. Der Traffic im populärsten P2P-Netzwerk, KaZaA, soll um 41 Prozent gesunken sein. Der Rückgang geht laut Studienautoren mit der derzeitigen Klagewelle der Musikindustrie, die sich gegen einzelne Tauschbörsen-User richtet, einher.

Quelle: Externer LinkFuturezone@ORF

Verwandte Artikel

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO