Gerüchten zu Folge laufen unsere Sozialpädagogen ab und zu nackt durch die Hochschule, welzen sich auf dem Boden und stoßen Urschreie aus. Das ganze dient zur Befreiung der Persönlichkeit. Als ich beim Bund war, hatten wir so einen ähnlichen Fall auch. Kanonier S. meinte nackt durch den Block zu laufen und dem UvD seine Rille zu präsentieren. Brachte ihm dann zwei Tage Cafe Viereck ein.

Liebe hier mitlesenden Sozialpädagogen, macht ihr solch „krankes“ Zeugs auch?

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO