RTL II hatte ein Einsehen und wird nicht wie geplant ab Anfang nächsten Jahres die erste und zweite Staffel der Echtzeit-Serie »24« wiederholen, sondern gleich die dritte Staffel zeigen. Die Spatzen pfeifen von den Dächern, dass diese 24 Stunden wieder etwas mehr Spannung und Action bringen werden, als das in den vorherigen der Fall war.

Als weiteres Zugeständnis an die Fans hat RTL II den Ausstrahlungszeitpunkt nach hinten verschoben. Wenn Jack Bauer ab Januar mittwochs um 22:15 Uhr L.A. vor Killerviren rettet, müssen viele der gewalttätigen Szenen nicht mehr geschnitten werden, um dem Jugendschutz gerecht zu werden. Außerdem wurde von den das Format verstümmelnden Doppelfolgen Abstand genommen – die 3. Staffel wird mit einer Folge pro Woche ausgestrahlt.

Die Wiederholungen der ersten und zweiten Staffel werden wahrscheinlich im Anschluss an die neuesten 24 Stunden gesendet.

Quelle: Externer Linkmedienrauschen.de

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO