In der Stadt Bonn gibt es genau zwei Schlüssel für städtischen Parkautomaten. Die Münzkassetten müssen wöchentlich geleert werden, sonst passt irgendwann kein Cent mehr hinein, und man kann „umsonst“ parken. Blöd ist nur wenn beide Schlüssel kurz hintereinander abbrechen und das nachbestellen von Ersatz mehrere Wochen dauert. Somit war es für einige Wochen möglich in Bonn kostenlos zu parken.

Quelle: General-Anzeiger Bonn

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO