Eine australische Papiermühle hat erstmals Papier aus Känguru-Mist hergestellt. Das sandfarbene Blatt wurde mit der Qualitätsbezeichnung „Genuine Kangaroo Poo“ (echter Känguru-Kot) versehen. Für 400 A4-Blätter des faserigen Papiers müssen 25 Kilogramm Mist von Kängurus und den kleineren Wallabys verwendet werden.

Quelle: Externer Linktagesschau.de

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO