Kaum hatte der Kleincomputer C64 weltweit Büros und Kinderzimmer erobert, da stellte Commodore mit dem Amiga 1000 schon die nächste Heimcomputer-Generation vor. Am 23. Juli 1985 feierte das Gerät Weltpremiere in New York.

Ja was waren das früher noch für Zeiten. Stunden über Stunden habe ich mit dem spielen von Maniac Manson, Zakk Mc Cracken, Bards Tale oder Jumping Man Junior verbracht. Irgendwo auf dem Speicher dürfte noch einer C64 mit Brotkiste (Floppy) und Datasette rumstehen. Nebst einigen hundert Disketten. Muss mal meinen C64-DTV wieder reaktivieren welchen ich mir vor ein paar Wochen/Monaten gekauft habe.

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO