Das bei Männern das Denken bei sexueller Erregung aussetzt, ist zugegeben keine neue Erkenntnis, die meist witzelnd damit begründet wird, dass in dieser Situation das Blut nun einmal in einem anderen Körperteil benötigt wird. Doch Frauen ergeht es auch nicht besser: Nicht einmal die Emotionen bleiben während des Orgasmus aktiv. Mehr dazu auf Externer LinkTelepolis.

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO