„Vier Jahrzehnte prägte der Schornstein das Bild der Stadt, nun sind seine Tage gezählt. In den nächsten drei Monaten wird der 144 Meter hohe Schornstein durch eine Spezialfirma aus Gelsenkirchen abgetragen. Eine Baumaschine wird auf vier hydraulisch beweglichen Stahlstreben montiert, die in 144 Meter auf dem Mauerwerk aufliegen. Schicht für Schicht werden die Ziegelsteine abgetragen und in den Kaminschlot geschoben.“ heißt es auch der Webseite der Stadt Bad Salzdetfurth. Die Abrissarbeiten kann man über eine Webcam Live Externer Linkhier verfolgen.

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO