Österreicher und Spanier haben einer wissenschaftlichen Studie zufolge den besten Sex. In einer bisher unveröffentlichten Untersuchung der Universität von Chicago werteten 80 Prozent der Österreicher und 63 Prozent der Österreicherinnen ihr Liebesleben als gut. In Spanien lobten 73 Prozent der befragten Männer und 68 Prozent der Frauen ihren Sex, wie der Soziologe und Studienleiter Edward Laumann sagte. Am wenigsten zufrieden mit ihrem Sexualleben sind die Japaner: Nur 18 Prozent der Männer und zehn Prozent der Frauen haben demnach Spaß im Bett.

Quelle: Externer LinkNews@ORF

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO