Wenn nach einem (partiellen) Defekt einer Festplatte, einem Fehler im Dateisystem oder einem „Pilotenfehler“ die Daten einer Platte bzw. einer Partition nicht mehr ansprechbar sind, ist nicht immer alles verloren. Einige einfache Tools zur Datenrettung können(!) kleine Wunder bewirken. Externer LinkIn einem Artikel auf Debian Administration werden ddrescue und testdisk beschrieben – Programme, die zwar einfach einzusetzen sind, die aber schon (in sicher verbürgten Fällen 😉 erstaunlich gute Ergebnisse geliefert haben.

Besagter Artikel ist zwar Debian-orientiert, doch sind diese Tools auch für die anderen gängigen Linux-Distributionen zu gebrauchen.

Gefunden bei Exter er LinkLinux an der HHU

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO