Der Erfinder des Sandmännchens ist tot

Der Erfinder des Sandmännchens, Gerhard Behrendt, ist tot. Der Regisseur, Autor, Puppen- und Szenenbildner starb bereits am Dienstag in Berlin, teilte der Rundfunk Berlin-Brandenburg heute mit. Der „Sandmannvater“ erlag laut Mitteilung seiner Familie im Alter von 77 Jahren einer langen schweren Krankheit. Das „Sandmännchen“, zunächst im Fernsehfunk der DDR zu sehen, ist die älteste und […]

weiterlesen ›

Ausgebüxt

Es war zwar nur ein kleiner Hamster – aber er reichte aus, um den Flugverkehr gehörig durcheinanderzubringen. Eine Maschine der Austrian Airlines musste wegen des entlaufenen Vierbeiners eine unfreiwillige Zwischenlandung einlegen.

Quelle: SpOn

weiterlesen ›

Kunst-Professor strippt vor Studenten

Mitten in der Vorlesung legte ein Pekinger Wissenschaftler einen Striptease hin. Damit wollte er seinen Vortrag über Körperkunst schön anschaulich machen – aber die Studenten waren vom splitterfasernackten Kunstprofessor peinlich berührt.

Quelle: Rheinische Post

weiterlesen ›

Mann findet 18.000 DDR-Mark

Nicht jeder Geldfund macht glücklich, wie jetzt ein Mann aus Cottbus erfahren musste: Der 55-Jährige entdeckte im Haus seiner kürzlich gestorbenen Schwiegermutter beim Ausräumen der Möbel unter zwei Nachttischen zwei mit Pappe festgeklebte Geldbündel zu je 9.000 Mark der DDR. Umtausch ausgeschlossen, da die Frist zum umatuschen schon längst abgelaufen ist. Dumm gelaufen sach ich […]

weiterlesen ›

Kampagne gegen die Vorratsdatenspeicherung

Dreijähriger ersteigert Auto im Internet

Klick, klick, klick – und der Zuschlag in einer Internetauktion eines rosa Kleinwagens ging an eine Familie in der mittelenglischen Stadt Sleaford. Zum Erschrecken der Eltern, denn an der Tastatur saß der dreijährige Jack – ein Genie am Computer, wie seine Mutter sagt.

Quelle: SpOn

weiterlesen ›

Google wird acht Jahre alt

Vor acht Jahren gründeten Larry Page und Sergey Brin die heute mächtigste Suchmaschine der Welt. Laut Google-FAQ ist der genaue Gründungstag allerdings nicht bekannt, also feiern die Google-Angestellten dann, „wenn sie Lust auf einen Kuchen haben.“ Wie auch immer: Herzlichen Glückwunsch!

Quelle: Googleblog

weiterlesen ›

Patient bekommt Putzmittel statt Tee

In einem niedersächsischen Pflegeheim hat ein Patient versehentlich Reinigungsmittel statt Tee verabreicht bekommen und ist kurz darauf gestorben. Vier weitere Patienten kamen mit leichten Verätzungen davon. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen fahrlässiger Tötung.

Quelle: SpOn

weiterlesen ›

Zitat des Tages

Vom Blitz getroffen zu werden, ist immer wahrscheinlicher, weil in der Statistik immer die Blödheit derer mit eingerechnet wird, die bei Gewitter draußen rum laufen. Bei Lotto hingegen herscht Chancengleichheit der Schlauen und Blöden.

Quelle: hostblogger.de

weiterlesen ›

Lieber länger leben oder mehr Sex haben?

Großbritannien: Laut einer Umfrage würden insgesamt 40 Prozent der Engländer ganz auf Sex verzichten, wenn sie im Gegenzug dafür 100 Jahre alt werden könnten.

Bei den Frauen sind es noch mehr, als bei den Männern. Fast die Hälfte der Damenwelt würde zölibatär leben, um die Marke 100 zu erreichen …

Quelle: ananova.com

weiterlesen ›

Nicht wie im wilden Westen

Schottische Polizei hat in 7 Jahren insgesamt 34 Schüsse abgegeben.

weiterlesen ›

US-Ministerium vermißt mehr als 1.000 Laptops

Innerhalb von fünf Jahren sind laut einer Untersuchung mehr als 1.000 Notebooks aus dem amerikanischen Handelsministerium verschwunden. Viele davon enthielten Daten amerikanischer Bürger.

Quell: Netzeitung.de

weiterlesen ›

Frei Schnautze XXL

Heute Abend geht es zur Aufzeichnung von Frei Schnautze XXL. Ich bin mal gespannt ob die Propertionen von Dirk Bach wirklich so sind wie das im TV immer so aussieht.

weiterlesen ›