Kolumbien: Frauen der Stadt Pereira wollten, dass ihre Männer, die in Straßenbanden organisiert waren, ihre Waffen endgültig bei der Polizei abgeben. Doch das wollten die Männer nicht. Daraufhin wollten die Frauen auch nicht mehr und hielten ihre Beine geschlossen. Sie erpressten die Jungs eiskalt mit Sexlosigkeit. „Es klingt wie ein Witz, aber die Jungs sind anhänglich, wenn man sie auflaufen lässt“, sagte eines der toughen Girls.

Der Erfolg: 20 Männer gaben in der letzten Woche brav ihre Waffen ab … und von da an öffenten sich auch wieder die Beine …

Quelle: Welt kompakt

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO