Ein Jäger in Frankreich ist auf der Pirsch durch einen Hirsch zu Tode gekommen. Der 64-Jährige hatte zunächst den Bock ins Visier genommen – doch dann rammte ihn das Tier. Das teilte die Feuerwehr in Dijon mit.
Der Jäger erlitt nach dem Angriff einen Herzstillstand. Die Rettungskräfte konnten ihn nicht wiederbeleben.

Externer LinkN24

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO