Jetzt ist es offiziell: Das Release-Team hat den Freeze für Debian 4.0 (Codename: Etch) bekannt gegeben. Von jetzt an bis zum endgültigen Erscheinen der neuen Version der Linux-Distribution sollen nur noch Bugfixes ihren Weg in Etch finden. Änderungen an im Unstable-Zweig befindlichen Paketen, die noch in den Testing-Zweig einfließen sollen, müssen vom Release-Team explizit abgesegnet werden. Debian 4.0 soll voraussichtlich im Januar erscheinen.

Quelle: Externer Linkheise online

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO