En betrunkener Niederländer hat der Bezeichnung „blinder Passagier“ eine ganz neue Bedeutung verliehen. Polizisten in der Stadt Alkmaar entdeckten ihn im Sattel eines Fahrrads auf dem Dach eines fahrenden Autos. Der 26-jährige hatte das Zweirad bestiegen, ohne dass dies der Wagenbesitzer und seine Frau bemerkt hätten. Das Ehepaar nahm erst Notiz von dem Schwarzfahrer, nachdem es von der Polizei gestoppt worden war. Dem „Radfahrer“ droht nun eine deftige Geldstrafe.

Quelle: RP

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO